• Bionischer Low-Tech Speeder unter 250 g

    Bionischer Low-Tech Speeder unter 250 g

    Unbestreitbarer Vorteil von Depron als Baumaterial ist, daraus mal eben schnell ein Modell bauen und dann fliegen zu können. Manche Modellflieger meinen ja, in jeder Depronplatte steckt ab Werk schon immer ein Modell drin. Eines, das sich besonders schnell herausschälen lässt, ist der MiniManta von mehr…


DLG-Segler Momentum von arkai

DLG-Segler Momentum von arkai

Der DLG-Segler Momentum von arkai spannt 1.500 Millimeter, ist 1.180 Millimeter lang und wiegt 220 Gramm. Als Profil wurde ein JK0815 mod. verbaut. Empfohlene Komponenten sind ein Sechskanalsender und -Empfänger, vier 9-Gramm-Servos und ein 2s-LiPo-Akku mit einer Kapazität von 900 Milliamperestunden. Der Preis: 198,80 Euro. mehr…

 

Der Faktencheck vom DMFV

Der Faktencheck vom DMFV

In Bezug auf EU-Registrierung, EU-Durchführungsverordnung und Betriebserlaubnis für die Verbände herrscht bei den DMFV-Mitgliedern und -Mitgliedsvereinen große Unsicherheit und Zukunftsangst. Um dieser entgegenzutreten, gibt es auf der DMFV-Website einen umfassenden Beitrag, der noch einmal alles Wichtige zu diesem Thema zusammenfasst: www.dmfv.aero/der-verband/spezialthemen/internationales/eu-recht/ 29. Juli 2020

 

Transport-Halter von Schambeck Luftsporttechnik

Transport-Halter von Schambeck Luftsporttechnik

Neu im Sortiment von Schambeck Luftsporttechnik sind Transport-Halter, die zur Aufbewahrung im Rumpf oder Koffer von TEK-Düsen genutzt werden können. Sie sind mit ihren Maßen von zirka 13 × 8 × 8 Millimeter sehr klein, sodass man sie laut Hersteller gut an eine Cockpitseite kleben mehr…

 

Bionischer Low-Tech Speeder unter 250 g

Bionischer Low-Tech Speeder unter 250 g

Unbestreitbarer Vorteil von Depron als Baumaterial ist, daraus mal eben schnell ein Modell bauen und dann fliegen zu können. Manche Modellflieger meinen ja, in jeder Depronplatte steckt ab Werk schon immer ein Modell drin. Eines, das sich besonders schnell herausschälen lässt, ist der MiniManta von mehr…

 

Downloadplanmodell Flinky Turbo

Downloadplanmodell Flinky Turbo

Wo liegen die Grenzen zwischen Hot-, Speed- und Softliner? Sollen sich andere darüber die Köpfe heiß reden. Flinky Turbo darf man als Beifahrersitz-Softliner titulieren. Immer dabei und immer bereit, für eine fetzige Runde Modellflugspaß. Leicht nachbauen lässt sich das Downloadplanmodell auch noch.