„Das ist ja einfach….bin ich schon drin?“ Irgendwie hat mich das Ganze an die Werbung eines seiner Zeit sehr bekannten Internet-Portals erinnert. Es geht um den Kenntnisnachweis nach der neuen LuftVO:

Steuerer von unbemannten Fluggeräten mit einer Startmasse von mehr als 2 Kilogramm müssen ab dem 1. Oktober 2017 auf Verlangen Kenntnisse in

1. der Anwendung und der Navigation dieser Fluggeräte,
2. den einschlägigen luftrechtlichen Grundlagen und
3. der örtlichen Luftraumordnung

nach Satz 3 nachweisen. Satz 1 gilt nicht, sofern der Betrieb auf Geländen stattfindet, für die eine allgemeine Erlaubnis zum Aufstieg von Flugmodellen erteilt und für die eine Aufsichtsperson bestellt worden ist.
Kurzum: Wer auf einem nicht zugelassenen Modellfluggelände/Hang/See mit Modellen über zwei Kilo fliegen möchte, benötigt diesen Kenntnisnachweis.

Der DMFV und der DAeC bieten seit Anfang September genau diesen Nachweis im Internet an. Das Verfahren ist einfach. Es gibt eine Einweisung zu oben genannten Themen, direkt im Anschluss wird dazu eine Frage gestellt. Ist die Frage richtig beantwortet, kommt die nächste Einweisung mit dazugehöriger Frage. Sollte man bei der Beantwortung falsch liegen, geht man einen Schritt zurück und beantwortet die Frage von neuem. Die Prozedur dauert beim DAeC beispielsweise kaum zehn Minuten und der Kenntnisnachweis gilt als bestanden.
Erst dann muss man die Zahlungsmodalitäten festlegen, denn die Ausfertigung des Zertifikates kostet 25 Euro plus Steuer. Die Möglichkeite sind vielfältig, von einer Sofortüberweisung bis zu PayPal reicht die Spannweite. Nach erfolgter Zahlung gibt es das Zertifikat als PDF-Datei, welches man sich ausdrucken kann. Einfacher ist es, sich das Dokument auf das Smartphone zu laden, das hat man ja beim Fliegen meistens dabei.
Die Kosten für das Verfahren wurden vom BMVI festgelegt, die Verbände haben keinen Einfluss darauf. Das Zertifikat ist fünf Jahre gültig.

Hier geht es zu den Online-Portalen

DAeC: www.kenntnisnachweis-modellflug.de
DMFV: https://kenntnisnachweisonline.dmfv.aero

Weitere Themen